Kaspar

Die Herkunft und die Geschichte der Hunde ist bei Aufnahme im jeweiligen Shelter meist nicht bekannt. Oftmals handelt es sich um ausgesetzte, vernachlässigte oder misshandelte Tiere. Unsere Einschätzungen im Inserat beruhen auf Informationen unserer Kollegen vor Ort. Alle Tiere werden bestmöglich charakterisiert und beschrieben. Nur so ist es möglich das wirklich passende Zuhause für unsere Schützlinge zu finden. Vor Ausreise erfolgt vom zuständigen Tierarzt eine Abschlussuntersuchung. Gibt der Arzt das OK, dürfen unsere Glückspilze die Fahrt in ihr neues Zuhause antreten. Trotzdem können versteckte Erkrankungen lauern, die vor Ort nicht zu diagnostizieren sind. Ebenso ist nicht auszuschließen, dass der Hund andere Verhaltensweisen zeigt, als vom Tierheim beschrieben wurden. Wir begleiten Sie die erste Zeit nach Ankunft ihres neuen Lieblings aktiv. Wir helfen und unterstützen Sie, sollten Probleme auftreten.


Kaspar – kleiner Hundemann sucht sein Körbchen für immer

Neue Info: Kaspar befindet sich bald auf einer Pflegestelle in 58095 Hagen und freut sich auf Ihren Besuch.

Der kleine zarte Kaspar wurde im Mai ins Tierheim aufgenommen, nachdem sein Besitzer verstorben war. Da der Alltag im Tierheim ist für diesen hübschen Winzling unerträglich war, wurde er von den Tierschützern auf eine häusliche Pflegestelle verbracht, wo er friedlich mit anderen Hunden und auch Katzen zusammenlebt.

Der süße kleine Rüde kennt das Leben im Haus und geht gut an Geschirr und Leine. Anfangs ist er bei fremden Menschen etwas zurückhaltend und braucht einen Moment um Vertrauen zu fassen. Hat man das Herz der zarten und sanften Fellnase einmal gewonnen, genießt er jegliche Zuneigung und Aufmerksamkeit in vollen Zügen. Am liebsten sitzt der kleine Kuschelbär auf dem Schoß und schmiegt sich an seine Menschen.

Wir wünschen uns für die süße Zuckernase, dass er die Pflegestelle sehr zeitnah verlassen kann. Die ständig wechselnden anderen Hunde und Menschen stressen den sensiblen kleinen Hundemann zusehends. Kaspar wünscht sich endlich wieder feste Bezugspersonen an seiner Seite.

Haben Sie sich in den hübschen Jungspund verliebt? Darf Kaspar bei Ihnen glücklich werden? Dann melden Sie sich ganz schnell bei uns.
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Kaspar ist:

  • geimpft, gechipt und kastriert
  • verträglich mit Hündinnen, Rüden und Katzen
  • Leine und Geschirr gewöhnt
  • anfangs noch vorsichtig und zurückhaltend

Ansprechpartner: Fabienne Clement
Mobil und WhatsApp: +49 176 20843728
E-Mail: f.clement@pfotenvermittlung.com


Letzte Änderung: 24.Oktober.2022

neue Infos

Ich brauche keine
Futterpatenschaft

Ich brauche keine
Kastrationspatenschaft

  • Kategorie:
    Rüden
  • Rasse:
    Mischling
  • Schulterhöhe:
    38 cm
  • Gewicht:
    10 Kg
  • Aufenthaltsort:
    Deutschland
  • Geboren ca.:
    01.02.2020
  • Kastriert:
    Ja
  • Infektionserkrankungen:
  • Test auf Reisekrankheiten noch nicht erfolgt
Ansprechpartner

Fabienne Clement  0176 20843728  f.clement@pfotenvermittlung.com