Notschka

Die Herkunft und die Geschichte der Hunde ist bei Aufnahme im jeweiligen Shelter meist nicht bekannt. Oftmals handelt es sich um ausgesetzte, vernachlässigte oder misshandelte Tiere. Unsere Einschätzungen im Inserat beruhen auf Informationen unserer Kollegen vor Ort. Alle Tiere werden bestmöglich charakterisiert und beschrieben. Nur so ist es möglich das wirklich passende Zuhause für unsere Schützlinge zu finden. Vor Ausreise erfolgt vom zuständigen Tierarzt eine Abschlussuntersuchung. Gibt der Arzt das OK, dürfen unsere Glückspilze die Fahrt in ihr neues Zuhause antreten. Trotzdem können versteckte Erkrankungen lauern, die vor Ort nicht zu diagnostizieren sind. Ebenso ist nicht auszuschließen, dass der Hund andere Verhaltensweisen zeigt, als vom Tierheim beschrieben wurden. Wir begleiten Sie die erste Zeit nach Ankunft ihres neuen Lieblings aktiv. Wir helfen und unterstützen Sie, sollten Probleme auftreten.


Notschka – bildschöne Traumhündin sucht ihre Menschen

Die niedliche Junghündin Notschka wurde im Februar 2022 von einem Tierfänger auf einer Moskauer Straße gefunden und in ein staatliches Tierheim gebracht. Seither wartet die anhängliche Hündin in ihrem kleinen Zwinger erwartungsvoll auf ihre Herzensmenschen.

Notschka hat einen absoluten Traumcharakter: sie ist ausgesprochen verschmust und menschenbezogen. Die hübsche Junghündin ist umgänglich, liebt Menschen und gewöhnt sich schnell an neue Umgebungen. Notschka hat ein ruhiges Temperament und läuft stets in nächster Nähe ihrer Bezugspersonen. Sie liebt es, in den Arm genommen zu werden und zu spielen. Gerne fährt sie auch im Auto mit. Auch mit Artgenossen versteht sich die hübsche Hundedame sehr gut. Kurzum, sie ist eine absolute Traumhündin, für die das Tierheim ein denkbar schlechter Ort ist.

Wir wünschen uns für Notschka eine Familie, die gerne mit ihr knuddelt und sich mit ihr beschäftigt. Die bildhübsche Notschka hat noch ihr ganzes Leben vor sich. Es wäre ein Traum für die kleine Fellnase, ihren kalten Zwinger gegen ein warmes Hundebett einzutauschen und lange Spaziergänge mit ihren Menschen in der Natur zu genießen.

Anfang 2022 wurde ein sogenanntes Sticker-Sarkom bei Notschka diagnostiziert, welches mittlerweile vollständig behandelt und geheilt ist. Eine aktuelle Zytologie bestätigt die Heilung.

Möchten Sie Notschka adoptieren? Wenn die süße Fellnase auch Ihr Herz berührt, dann melden Sie sich schnell bei uns. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Notschka ist:

  • geimpft, gechipt und kastriert
  • verträglich mit Hündinnen und Rüden
  • freundlich und menschenbezogen
  • umgänglich und anpassungsfähig

Ansprechpartner: Greta Lucas
Mobil und WhatsApp: +49 176 31489855
E-Mail: g.lucas@pfotenvermittlung.com


Letzte Änderung: 24.Oktober.2022

VIDEO
vermittelt

Ich brauche keine
Futterpatenschaft

Ich brauche keine
Kastrationspatenschaft

  • Kategorie:
    Hündinnen
  • Rasse:
    Schäferhund-Mix
  • Schulterhöhe:
    50 cm
  • Gewicht:
    22 Kg
  • Aufenthaltsort:
    Russland
  • Geboren ca.:
    01.08.2020
  • Kastriert:
    Ja
  • Infektionserkrankungen:
  • Bluttests auf Reisekrankheiten sind angefordert
Ansprechpartner

Greta Lucas  0176 31489855  g.lucas@pfotenvermittlung.com