Laima

Die Herkunft und die Geschichte der Hunde ist bei Aufnahme im jeweiligen Shelter meist nicht bekannt. Oftmals handelt es sich um ausgesetzte, vernachlässigte oder misshandelte Tiere. Unsere Einschätzungen im Inserat beruhen auf Informationen unserer Kollegen vor Ort. Alle Tiere werden bestmöglich charakterisiert und beschrieben. Nur so ist es möglich das wirklich passende Zuhause für unsere Schützlinge zu finden. Vor Ausreise erfolgt vom zuständigen Tierarzt eine Abschlussuntersuchung. Gibt der Arzt das OK, dürfen unsere Glückspilze die Fahrt in ihr neues Zuhause antreten. Trotzdem können versteckte Erkrankungen lauern, die vor Ort nicht zu diagnostizieren sind. Ebenso ist nicht auszuschließen, dass der Hund andere Verhaltensweisen zeigt, als vom Tierheim beschrieben wurden. Wir begleiten Sie die erste Zeit nach Ankunft ihres neuen Lieblings aktiv. Wir helfen und unterstützen Sie, sollten Probleme auftreten.


Laima – Traumhündin sucht ihr eigenes Körbchen

Die hübsche Laima wurde im Welpenalter auf einer Moskauer Straße gefunden und im März 2022 von einem Tierfänger in ein staatliches Tierheim gebracht. Seither wartet die anhängliche und liebe Junghündin in ihrem kleinen Tierheimzwinger erwartungsvoll auf ihre Herzensmenschen.

Laima ist eine liebe und aktive Hündin. Sie zeigt alle Eigenschaften eines sozialisierten Welpen: Sie ist verspielt, liebt Aufmerksamkeit, ist anhänglich, offen und sehr daran interessiert andere Hunde und Kinder kennen zu lernen, gerne lädt sie zum Spielen ein. Laima geht gut an der Leine, bellt beim Spazierengehen keine anderen Hunde oder Menschen an und genießt jeden Kontakt zum Menschen. Auf Abruf läuft sie zu einem hin und springt freundlich an einem hoch. Futter teilt sie problemlos mit ihren Artgenossen, und nimmt ihr Essen vorsichtig aus der Hand des Menschen.

Wenn Laima aufregt oder nervös wird (zum Beispiel, wenn ein aggressiver großer Hund in der Nähe ist), legt sich auf den Bauch und zieht sich lieber zurück. Sie ist eine absolute Traumhündin, für die das Tierheim ein denkbar schlechter Ort ist. Daher wünschen wir uns für sie eine Familie, die Freude an gemeinsamen Unternehmungen hat und sich gerne mit ihr beschäftigt. Der Besuch einer Hundeschule, würde sicherlich ein Erfolgserlebnis für beide Seiten werden und die gelehrige und gehorsame junge Hündin intellektuell und physisch fordern.

Die bildhübsche Laima hat noch ihr ganzes Leben vor sich. Es wäre ein Traum für die kleine Fellnase ihren ungemütlichen Zwinger gegen ein warmes Hundebett einzutauschen und lange Spaziergänge mit ihren Menschen in der Natur zu genießen.

Möchten Sie Laima adoptieren? Wenn die süße Fellnase auch Ihr Herz berührt, dann melden Sie sich schnell bei uns. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Laima ist:

  • geimpft, gechipt und kastriert
  • verträglich mit Hündinnen und Rüden
  • verspielt und anhänglich
  • als Familienhund geeignet

Ansprechpartner: Greta Lucas
Mobil und WhatsApp: +49 176 31489855
E-Mail: g.lucas@pfotenvermittlung.com


Letzte Änderung: 19.Juli.2022

vermittelt

Ich brauche keine
Futterpatenschaft

Ich brauche keine
Kastrationspatenschaft

  • Kategorie:
    Hündinnen
  • Rasse:
    Mischling
  • Schulterhöhe:
    49 cm
  • Gewicht:
    15 Kg
  • Aufenthaltsort:
    Russland
  • Geboren ca.:
    15.07.2021
  • Kastriert:
    Ja
  • Infektionserkrankungen:
  • Bluttests auf Reisekrankheiten sind angefordert
Ansprechpartner

Greta Lucas  0176 31489855  g.lucas@pfotenvermittlung.com