Rem

Die Herkunft und die Geschichte der Hunde ist bei Aufnahme im jeweiligen Shelter meist nicht bekannt. Oftmals handelt es sich um ausgesetzte, vernachlässigte oder misshandelte Tiere. Unsere Einschätzungen im Inserat beruhen auf Informationen unserer Kollegen vor Ort. Alle Tiere werden bestmöglich charakterisiert und beschrieben. Nur so ist es möglich das wirklich passende Zuhause für unsere Schützlinge zu finden. Vor Ausreise erfolgt vom zuständigen Tierarzt eine Abschlussuntersuchung. Gibt der Arzt das OK, dürfen unsere Glückspilze die Fahrt in ihr neues Zuhause antreten. Trotzdem können versteckte Erkrankungen lauern, die vor Ort nicht zu diagnostizieren sind. Ebenso ist nicht auszuschließen, dass der Hund andere Verhaltensweisen zeigt, als vom Tierheim beschrieben wurden. Wir begleiten Sie die erste Zeit nach Ankunft ihres neuen Lieblings aktiv. Wir helfen und unterstützen Sie, sollten Probleme auftreten.


Rem – sucht Lieblingsmensch

Der wunderschöne Rüde wurde allein im Sommerhaus seiner Leute zurückgelassen. Als sie nach dem Urlaub wieder in die Stadt zurückkehrten, empfanden sie den Hund als störenden Ballast. Er wurde eiskalt seinem Schicksal überlassen. Niemand weiß warum sich die Besitzer gegen den lieben Kerl entschieden haben. Rems Schuld war es gewiss nicht!

Unterversorgt und völlig eingeschüchtert wurde der Rüde ins Shelter zu unserer Tierschutzkollegin Arina gebracht. Durch seine unguten Erfahrungen hat er den Glauben an die Menschen verloren. Wer kam es ihm verdenken? Verlassen zu werden tut weh und hinterlässt Spuren. Nur langsam kann sich der Schöne wieder auf die Menschen einlassen. Seine Paten helfen ihm dabei, sodass er Stück für Stück, wieder Vertrauen fassen kann.

Der tolle Rüde zeigt sich zurückhaltend und schüchtern. Unbekannten Situationen und Menschen begegnet er passiv und beobachtet erst einmal. Rem braucht seine Zeit bis er sich traut, aus seinem Schneckenhaus herauszukommen. Bekommt er diese, so zeigt sich der Rüde freundlich und interessiert. Wir wünschen uns für den Lieben, einen Platz bei einem hundeerfahrenen Paar oder einer Einzelperson, ohne Kinder und ohne weitere Tiere, wenn möglich mit eingezäuntem Garten. Seine neuen Lieblingsmenschen müssen ihn sanft und liebevoll begleiten, ihm Sicherheit vermitteln und die Zeit schenken, die er zum Ankommen braucht.

Wenn er sich geliebt und sicher fühlt wird er sich bestimmt wieder selbstbewusster und aktiver verhalten. Durch tägliche Strukturen, Aufmerksamkeit, viel Geduld und Liebe wird er sich gewiss zu einem treuen Weggefährten entwickeln.
Wer gibt ihm die Chance dazu und hilft ihm, unbeschwert sein neues Leben genießen zu können? Fragen können wir gerne in einem persönlichen Gespräch klären.

Rem ist:

  • kastriert, gechipt und geimpft
  • verträglich mit Hündinnen und Rüden 
  • unverträglich mit Katzen

Ansprechpartner: Nicole Endter
Mobil: +49 152 21 82 20 70
E-Mail: n.endter@pfotenvermittlung.com

 


Letzte Änderung: 3.August.2022

Ich brauche keine
Kastrationspatenschaft

  • Kategorie:
    Rüden
  • Rasse:
    Mischling
  • Schulterhöhe:
    58 cm
  • Gewicht:
    25 Kg
  • Aufenthaltsort:
    Russland
  • Geboren ca.:
    15.03.2020
  • Kastriert:
    Ja
  • Infektionserkrankungen:
  • Test auf Reisekrankheiten in Arbeit
Ansprechpartner

Nicole Endter  0152 21822070  n.endter@pfotenvermittlung.com