Lola

Die Herkunft und die Geschichte der Hunde ist bei Aufnahme im jeweiligen Shelter meist nicht bekannt. Oftmals handelt es sich um ausgesetzte, vernachlässigte oder misshandelte Tiere. Unsere Einschätzungen im Inserat beruhen auf Informationen unserer Kollegen vor Ort. Alle Tiere werden bestmöglich charakterisiert und beschrieben. Nur so ist es möglich das wirklich passende Zuhause für unsere Schützlinge zu finden. Vor Ausreise erfolgt vom zuständigen Tierarzt eine Abschlussuntersuchung. Gibt der Arzt das OK, dürfen unsere Glückspilze die Fahrt in ihr neues Zuhause antreten. Trotzdem können versteckte Erkrankungen lauern, die vor Ort nicht zu diagnostizieren sind. Ebenso ist nicht auszuschließen, dass der Hund andere Verhaltensweisen zeigt, als vom Tierheim beschrieben wurden. Wir begleiten Sie die erste Zeit nach Ankunft ihres neuen Lieblings aktiv. Wir helfen und unterstützen Sie, sollten Probleme auftreten.


Lola – freundliche Hündin sucht ihre Menschen

Die fesche Lola wurde herrenlos auf der Straße aufgegriffen. Für uns hier in Deutschland ist es unvorstellbar, dass ein Hund wie Lola einfach so auf der Straße einer Großstadt herumläuft und niemand unternimmt etwas dagegen. Leider ist das in Russland ganz normal. Unsere Tierschutzkollegen in Moskau nahmen sich der süßen Maus an und versuchten eine Pflegestelle zu organisieren. Leider ohne Erfolg und so musste die brave

Lola in das Tierheim Kozhukhovo über das momentan alle sprechen und das demnächst verlegt wird, an einen schlimmen Ort. Als die Maus gefunden wurde, hatte sie eine Entzündung an der Brustwarze. Diese wurde ihr entfernt und ihr geht es jetzt gut.

Lola ist eine herzensgute Hündin, die zu allen freundlich und aufgeschlossen ist. Auch zu den Kindern der Betreuerinnen ist sie sehr liebevoll. Sie ist gut verträglich mit Rüden und Hündinnen und ist an das Gehen an der Leine gewöhnt. Hier ist natürlich noch etwas Training erforderlich.

Wir suchen für Lola Menschen, die sie mit Geduld ankommen lassen und die um die Bedürfnisse dieser Rasse wissen und im besten Fall sogar Erfahrung damit haben. Lola muss zur Ruhe kommen dürfen und soll ihr zukünftiges Leben einfach nur Genießen dürfen. Die soziale Hündin lebt jetzt in einem Shelter mit 3500 Hunden, das bald geschlossen und verlegt wird. Das ist der blanke Horror, denn allein der Umzug wäre für Lola eine Tortur.

Video 1: Lola beim Spielen https://www.youtube.com/shorts/OcZ7F6rlJBU
Video 2: Lola mit anderen Hunden und Kindern: https://www.youtube.com/shorts/m2Gy6C6phS0

Lassen Sie uns der Maus helfen und für sie ein geeignetes Zuhause finden, damit ihr all das erspart bleibt. Wenn Lola auch Ihr Herz berührt hat dann melden Sie sich schnell bei uns. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Lola ist:

  • geimpft, gechipt und kastriert
  • verträglich mit Hündinnen und Rüden
  • freundlich gegenüber Erwachsenen und Kindern

Ansprechpartner: Martina Neumair
Mobil und WhatsApp: +49 170 80 27 135
E-Mail: m.neumair@pfotenvermittlung.com


Letzte Änderung: 27.September.2022

vermittelt

Ich brauche keine
Futterpatenschaft

Ich brauche keine
Kastrationspatenschaft

  • Kategorie:
    Hündinnen
  • Rasse:
    Husky (evtl. Mischling)
  • Schulterhöhe:
    56 cm
  • Gewicht:
    30 Kg
  • Aufenthaltsort:
    Deutschland
  • Geboren ca.:
    15.08.2017
  • Kastriert:
    Ja
  • Infektionserkrankungen:
  • Test auf Reisekrankheiten in Arbeit
Ansprechpartner

Martina Neumair  0170 8027135  m.neumair@pfotenvermittlung.com