Harry

neue Infos
Die Herkunft und die Geschichte der Hunde ist bei Aufnahme im jeweiligen Shelter meist nicht bekannt. Oftmals handelt es sich um ausgesetzte, vernachlässigte oder misshandelte Tiere. Unsere Einschätzungen im Inserat beruhen auf Informationen unserer Kollegen vor Ort. Alle Tiere werden bestmöglich charakterisiert und beschrieben. Nur so ist es möglich das wirklich passende Zuhause für unsere Schützlinge zu finden. Vor Ausreise erfolgt vom zuständigen Tierarzt eine Abschlussuntersuchung. Gibt der Arzt das OK, dürfen unsere Glückspilze die Fahrt in ihr neues Zuhause antreten. Trotzdem können versteckte Erkrankungen lauern, die vor Ort nicht zu diagnostizieren sind. Ebenso ist nicht auszuschließen, dass der Hund andere Verhaltensweisen zeigt, als vom Tierheim beschrieben wurden. Wir begleiten Sie die erste Zeit nach Ankunft ihres neuen Lieblings aktiv. Wir helfen und unterstützen Sie, sollten Probleme auftreten.

Harry – Jung, gutaussehend, mit kleinem Handicap

Neue Info: Harry befindet sich auf einer Pflegestelle in 65624 Altendiez und freut sich auf Ihren Besuch.

Harrys Vergangenheit bleibt sein Geheimnis. Gefunden wurde er auf der Straße, abgemagert und mit einem alten Bruch an der linken Vorderpfote. Als Tierschützer ihn sichern konnten, war es für eine Operation leider zu spät, doch Harry interessiert sein kleines Handicap nicht. Er springt und läuft ohne Einschränkung, Spaziergänge sind seine große Leidenschaft,

Leider sind Ausflüge in die Natur eher selten und Harry verbringt die meiste Zeit im Zwinger. Er ist mit allen Hunden verträglich und nutzt jede Gelegenheit, um ein wenig zu spielen. Katzen findet er sehr interessant und jagt ihnen hinterher, deshalb sollte der schöne Junghund nicht in eine Familie mit Katzen vermittelt werden.

Auch wenn es nicht so aussieht, Harry ist kein Draufgänger, sondern sehr sensibel, gerade in der Begegnung mit fremden Menschen. Hat er erst einmal Vertrauen gefasst, dann kann er vom Kuscheln gar nicht genug bekommen.

Aufgrund seiner Unsicherheiten in fremden Situationen vermitteln wir Harry nicht in eine Familie mit kleinen Kindern, doch verständnisvolle Kinder im Teenageralter sind sicherlich kein Problem für ihn.

Harry hat, wie zu Beginn beschrieben, ein kleines Handicap, trotzdem gehört der Jungspund nicht zu den Couchpotatoes. Auch wenn er Kuschelstunden sehr genießt, so braucht er natürlich auch körperliche und geistige Auslastung. Eine Hundeschule, die ihm und seinen Menschen beim Hunde ABC hilft, wäre vermutlich ganz nach Harrys Geschmack.

Die intelligente Schönheit wünscht sich endlich eine eigene Familie und sitzt auf gepacktem Köfferchen. Wo darf die Reise hingehen?

Wenn Sie sich vorstellen können, Harry ein Zuhause zu schenken, dann melden Sie sich bitte bei uns. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Harry ist:

  • geimpft, gechipt und kastriert
  • verträglich mit  Rüden und Hündinnen
  • freundlich und menschenbezogen
  • aktiv und verspielt
  • nicht für Familien mit kleinen Kindern geeignet

Ansprechpartner: Nicole Endter
Mobil und WhatsApp: +49 152 21822070
E-Mail: n.endter@pfotenvermittlung.com


Letzte Änderung: 27.Januar.2024

Ich brauche keine
Futterpatenschaft

Ich brauche keine
Kastrationspatenschaft

  • Kategorie:
    Rüden
  • Rasse:
    Mischling
  • Schulterhöhe:
    40 cm
  • Gewicht:
    12 Kg
  • Aufenthaltsort:
    Deutschland
  • Geboren ca.:
    18.12.2021
  • Kastriert:
    Ja
  • Infektionserkrankungen:
Ansprechpartner

Nicole Endter  0152 21822070  n.endter@pfotenvermittlung.com