Lenny

neue Infos
Die Herkunft und die Geschichte der Hunde ist bei Aufnahme im jeweiligen Shelter meist nicht bekannt. Oftmals handelt es sich um ausgesetzte, vernachlässigte oder misshandelte Tiere. Unsere Einschätzungen im Inserat beruhen auf Informationen unserer Kollegen vor Ort. Alle Tiere werden bestmöglich charakterisiert und beschrieben. Nur so ist es möglich das wirklich passende Zuhause für unsere Schützlinge zu finden. Vor Ausreise erfolgt vom zuständigen Tierarzt eine Abschlussuntersuchung. Gibt der Arzt das OK, dürfen unsere Glückspilze die Fahrt in ihr neues Zuhause antreten. Trotzdem können versteckte Erkrankungen lauern, die vor Ort nicht zu diagnostizieren sind. Ebenso ist nicht auszuschließen, dass der Hund andere Verhaltensweisen zeigt, als vom Tierheim beschrieben wurden. Wir begleiten Sie die erste Zeit nach Ankunft ihres neuen Lieblings aktiv. Wir helfen und unterstützen Sie, sollten Probleme auftreten.


Lenny – wachsam, intelligent und verschmust sucht das Glück

Aktuell befindet sich Lenny auf einer Pflegestelle in 13053 Berlin und freut sich auf Ihren Besuch.

Lenny ist ein lieber und menschenorientierter Hund, der sich stark an seine Bezugspersonen und sein Zuhause bindet und beides Rasse-typisch verteidigt (in Lenny steckt ein Schäferhund-Mischling). Der hübsche Bub hat stets gute Laune, ist positiv und lustig. Er genießt den innigen Kontakt und Streicheleinheiten mit seinen Bezugspersonen und spielt gerne mit ihm bekannten Hunden und Spielzeugen. Auch Katzen sind für ihn in den eigenen Wänden kein Problem.

Lenny ist ein sehr intelligenter und gelehriger Hund, der intuitiv versteht, was man von ihm möchte und mit dem man viel unternehmen kann. Hundesportarten, wie Agility, würden ihm sicherlich viel Spaß bereiten. Lenny ist jung, hat viel Kraft und bewegt sich gerne. Im Haus kommt er gut zur Ruhe, ist stubenrein und schmust gerne mit seiner Familie auf dem Sofa.

Dennoch hat Lenny u.a. einen ausgeprägten territorialen Schutzinstinkt, über den man sich bewusst sein sollte. In fremden Umgebungen kommt er wunderbar mit neuen Menschen klar, kommen allerdings Gäste in „sein“ Zuhause zu Besuch, schlägt Lenny an. Auf Spaziergängen kommt es vor, dass er unbekannte Hunde anbellt, allerdings lässt sich wunderbar mit ihm arbeiten.

Wir wünschen uns für Lenny eine nette Familie mit Hundeerfahrung (idealerweise Erfahrung mit Hunden, die schützen). Seiner Familie sollte bewusst sein, dass ein Schutzinstinkt nicht abtrainiert werden. Lenny sollte im Maulkorb geführt und eingewöhnt werden. Ideal wäre für Lenny eine Familie mit Haus bzw. eingezäuntem Garten.

Ursprünglich wurde Lenny im Mai 2020 als Neugeborener zusammen mit seiner Mutter und seinen 8 Geschwistern auf einer Moskauer Autobahn gefunden. Tierschützer brachten alle Tiere auf eine Notunterkunft, wo er einige Zeit untergebracht war. Inzwischen wartet der intelligente Rüde in 13053 Berlin auf einer Pflegestelle auf seine Familie fürs Leben.

Lenny ist:

  • geimpft, gechipt und kastriert
  • verträglich mit Hündinnen und Rüden
  • aktiv und fröhlich
  • sozial und verschmust

Ansprechpartner: Greta Lucas
Mobil und WhatsApp: +49 176 31489855
E-Mail: g.lucas@pfotenvermittlung.com


Letzte Änderung: 19.März.2024

VIDEO

Ich brauche keine
Futterpatenschaft

Ich brauche keine
Kastrationspatenschaft

  • Kategorie:
    Rüden
  • Rasse:
    Mischling
  • Schulterhöhe:
    57 cm
  • Gewicht:
    22 Kg
  • Aufenthaltsort:
    Deutschland
  • Geboren ca.:
    01.06.2020
  • Kastriert:
    Ja
  • Infektionserkrankungen:
    negativ
Ansprechpartner

Greta Lucas  0176 31489855  g.lucas@pfotenvermittlung.com