Frieda

Notfall
Die Herkunft und die Geschichte der Hunde ist bei Aufnahme im jeweiligen Shelter meist nicht bekannt. Oftmals handelt es sich um ausgesetzte, vernachlässigte oder misshandelte Tiere. Unsere Einschätzungen im Inserat beruhen auf Informationen unserer Kollegen vor Ort. Alle Tiere werden bestmöglich charakterisiert und beschrieben. Nur so ist es möglich das wirklich passende Zuhause für unsere Schützlinge zu finden. Vor Ausreise erfolgt vom zuständigen Tierarzt eine Abschlussuntersuchung. Gibt der Arzt das OK, dürfen unsere Glückspilze die Fahrt in ihr neues Zuhause antreten. Trotzdem können versteckte Erkrankungen lauern, die vor Ort nicht zu diagnostizieren sind. Ebenso ist nicht auszuschließen, dass der Hund andere Verhaltensweisen zeigt, als vom Tierheim beschrieben wurden. Wir begleiten Sie die erste Zeit nach Ankunft ihres neuen Lieblings aktiv. Wir helfen und unterstützen Sie, sollten Probleme auftreten.


Frieda – sanfte Hundedame sucht ihre Herzensmenschen

Die liebe Frieda wurde im Frühjahr dieses Jahres ins Tierheim aufgenommen, nachdem ihr früherer Besitzer in eine Klinik gebracht wurde. Sie war in keinem guten Zustand. Ein Auge war so schwer entzündet, dass es in der Tierklinik entfernt werden musste.

Mittlerweile hat sich die hübsche kleine Hündin von den Strapazen erholt und ist nun bereit sich auf die Suche nach einer neuen Familie zu machen, die ihr Liebe und Geborgenheit schenken möchte. Die süße Frieda geht freundlich und neugierig auf alle Menschen zu und mag auch Kinder gern in ihrer Nähe, sofern diese sanft mit ihr umgehen. Sieh geht gut an Geschirr und Leine und macht sehr gerne Spaziergänge mit ihren Menschen.

Bei Aufnahme ins Tierheim lebte Frieda mit einigen Hunden zusammen, mit denen sie sich gut verstand. Nachdem die ihr bekannten Hunde adoptiert wurden, mochte sie mit neuen Hunden nicht mehr in einem Kennel leben. Möglicherweise ist dieses Verhalten den Stress im Tierheim geschuldet.

Wir suchen für die niedliche Fellnase daher ein Zuhause bei Menschen mit etwas Hundeerfahrung ohne andere Hunde und Katzen. Wer gibt diesem tollen Schatz eine Chance? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Frieda ist:

  • geimpft, gechipt und kastriert
  • verträglich mit anderen Hunden in entspannter Umgebung
  • freundlich und neugierig
  • vertraut mit Leine und Geschirr
  • geeignet für Menschen mit etwas Hundeerfahrung

Ansprechpartner: Fabienne Clement
Mobil und WhatsApp: +49 176 20843728
E-Mail: f.clement@pfotenvermittlung.com


Letzte Änderung: 17.August.2022

Ich habe bereits eine
Futterpatenschaft

Ich brauche keine
Kastrationspatenschaft

Futterpatenschaft

Frieda bedankt sich für die Übernahme der Futterpatenschaft bei Marina M.

  • Kategorie:
    Hündinnen
  • Rasse:
    Mischling
  • Schulterhöhe:
    50 cm
  • Gewicht:
    17 Kg
  • Aufenthaltsort:
    Russland
  • Geboren ca.:
    01.08.2015
  • Kastriert:
    Ja
  • Infektionserkrankungen:
  • Test auf Reisekrankheiten noch nicht erfolgt
Ansprechpartner

Fabienne Clement  0176 20843728  f.clement@pfotenvermittlung.com