Emma

Notfall
Die Herkunft und die Geschichte der Hunde ist bei Aufnahme im jeweiligen Shelter meist nicht bekannt. Oftmals handelt es sich um ausgesetzte, vernachlässigte oder misshandelte Tiere. Unsere Einschätzungen im Inserat beruhen auf Informationen unserer Kollegen vor Ort. Alle Tiere werden bestmöglich charakterisiert und beschrieben. Nur so ist es möglich das wirklich passende Zuhause für unsere Schützlinge zu finden. Vor Ausreise erfolgt vom zuständigen Tierarzt eine Abschlussuntersuchung. Gibt der Arzt das OK, dürfen unsere Glückspilze die Fahrt in ihr neues Zuhause antreten. Trotzdem können versteckte Erkrankungen lauern, die vor Ort nicht zu diagnostizieren sind. Ebenso ist nicht auszuschließen, dass der Hund andere Verhaltensweisen zeigt, als vom Tierheim beschrieben wurden. Wir begleiten Sie die erste Zeit nach Ankunft ihres neuen Lieblings aktiv. Wir helfen und unterstützen Sie, sollten Probleme auftreten.


Emma – sucht ihr „Körbchen für immer“

Die Geschichte von Emma begleitet uns schon eine ganze Weile. Unsere Tierschutzkollegin Rita rettete die arme Schäferhündin vor einer Bahnhofshalle in Sochi und ergatterte einen der begehrten Plätze bei Geli im Vita Shelter. Seitdem lebt die Maus dort und wird gut versorgt. Wir durften Emma bei unserem Besuch kennenlernen. Die liebenswerte und aufgeschlossene Schäfimaus mit ihrem kleinen grauen Bärtchen verdient so sehr eine eigene Familie. Sie ist aktiv und lernfreudig und hatte sicher früher einen Besitzer. Wir wissen nicht, warum sie ihr Zuhause verloren hat, aber hoffen so sehr, dass es da draußen jemanden gibt, dem sie mitten ins Herz schaut.

Wir wünschen uns für Emma ein eher ruhigeres Umfeld, sie würde sich sicher über Spaziergänge in der Natur freuen. Emma braucht aber auch Kopfarbeit, um glücklich zu werden. Sie lebte lange mit einem Rüden im Zwinger zusammen und würde sich sicher über etwas Gesellschaft freuen.

Emma ist Herzwurm positiv und in Behandlung. Der Herzultraschall war gut und die Lunge ist frei. Die Behandlung müsste in Deutschland fortgesetzt werden. Wer ist bereit, der hübschen Emma ein Zuhause auf Lebenszeit zu geben. Wir drücken der Maus so sehr die Daumen, dass es endlich klappt. Emma und wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Emma ist:

  • freundlich, gelehrig, kontaktfreudig
  • aktiv und lernfreudig
  • verträglich mit Hündinnen und Rüden
  • kastriert, gechipt und geimpft

Ansprechpartner: Martina Neumair
Mobil und WhatsApp: +49 170 80 27 135
E-Mail: m.neumair@pfotenvermittlung.com


Letzte Änderung: 3.Juli.2022

Ich habe bereits eine
Futterpatenschaft

Ich brauche keine
Kastrationspatenschaft

Futterpatenschaft

Emma bedankt sich für die Übernahme der Futterpatenschaft bei Marina M.

  • Kategorie:
    Hündinnen
  • Rasse:
    Deutscher Schäferhund
  • Schulterhöhe:
    55 cm
  • Gewicht:
    27 Kg
  • Aufenthaltsort:
    Russland
  • Geboren ca.:
    01.02.2015
  • Kastriert:
    Ja
  • Infektionserkrankungen:
    Herzwurm (Dirofilaria immitis) - in Behandlung
Ansprechpartner

Martina Neumair  0170 8027135  m.neumair@pfotenvermittlung.com