Maria

Die Herkunft und die Geschichte der Hunde ist bei Aufnahme im jeweiligen Shelter meist nicht bekannt. Oftmals handelt es sich um ausgesetzte, vernachlässigte oder misshandelte Tiere. Unsere Einschätzungen im Inserat beruhen auf Informationen unserer Kollegen vor Ort. Alle Tiere werden bestmöglich charakterisiert und beschrieben. Nur so ist es möglich das wirklich passende Zuhause für unsere Schützlinge zu finden. Vor Ausreise erfolgt vom zuständigen Tierarzt eine Abschlussuntersuchung. Gibt der Arzt das OK, dürfen unsere Glückspilze die Fahrt in ihr neues Zuhause antreten. Trotzdem können versteckte Erkrankungen lauern, die vor Ort nicht zu diagnostizieren sind. Ebenso ist nicht auszuschließen, dass der Hund andere Verhaltensweisen zeigt, als vom Tierheim beschrieben wurden. Wir begleiten Sie die erste Zeit nach Ankunft ihres neuen Lieblings aktiv. Wir helfen und unterstützen Sie, sollten Probleme auftreten.


Maria – freundliches Hundemädchen sucht seine Familie

Die kleine Maria wurde im Februar 2020 von einem Tierfänger auf der Straße gefunden und in ein staatliches Tierheim in Russland gebracht. Seither wartet die freundliche Hundedame in ihrem zwei-quadratmetergroßen Zwinger ohne Auslauf auf eine Familie.

Maria ist eine neugierige Hündin, die gerne Suchspiele und neue Aktivitäten genießt. Sie hat keine Angst vor der Stadt, passt sich leicht an neue Umgebungen an, schnüffelt viel und läuft gerne nebenher. Im Umgang mit Menschen ist Maria vorsichtig und braucht Zeit, um in Kontakt zu treten. Dennoch hat sie großes Interesse an Menschen und schaut ihnen beim Spaziergehen neugierig entgegen. Sie nimmt neue Leute bereitwillig auf, aber braucht Zeit, um sich zu öffnen. Anschließend entwickelt sie sich zu einem zutraulichen Begleiter.

Maria geht wunderbar an der Leine, zieht fast nie und hält Blickkontakt zum Leinenführer. Anderen Hunden gegenüber verhält sie sich freundlich, drängt allerdings nicht auf den Kontakt.

Da Maria durch fehlende Sozialisierung nach wie vor ein wenig ängstlich im Umgang mit Menschen ist, wünscht sie sich eine Familie mit ein wenig Hundeerfahrung in einem möglichst ruhigen Umfeld. Ihre Familie sollte bereit sein, sie in Ruhe ankommen zu lassen, Geduld haben und einen strukturierten Tagesablauf pflegen. Unter diesen Bedingungen wird sich Maria sicher schnell zu einem treuen Begleiter entwickeln und ihre Ängste ablegen.

Da Maria lernwillig ist, muss sie entsprechend gefordert und ausgelastet werden. Es wäre ein Traum für die kleine Fellnase endlich ein eigenes, warmes Hundebett zu haben. Maria hat noch viele Jahre vor sich und es wäre wunderschön, wenn sie sich endlich in einem behüteten Zuhause entfalten könnte.

Auf Anfrage senden wir Ihnen gerne weitere Videos und Fotos von Maria.

Möchten Sie Maria eine Chance geben? Wenn die süße Fellnase auch Ihr Herz berührt, dann melden Sie sich schnell bei uns. Wir und Maria freuen uns auf Ihre Nachricht.

Maria ist:

  • geimpft, gechipt und kastriert
  • verträglich mit Hündinnen und Rüden
  • anfangs zurückhaltend, lieb und freundlich
  • neugierig und lernwillig

Ansprechpartner: Greta Lucas
Mobil und WhatsApp: +49 176 31489855
E-Mail: g.lucas@pfotenvermittlung.com

Ich brauche keine
Kastrationspatenschaft

  • Kategorie:
    Hündinnen
  • Rasse:
    Mischling
  • Schulterhöhe:
    45 cm
  • Gewicht:
    19 Kg
  • Aufenthaltsort:
    Russland
  • Geboren ca.:
    01.09.2019
  • Kastriert:
    Ja
  • Infektionserkrankungen:
  • Bluttests auf Reisekrankheiten sind angefordert
Ansprechpartner

Greta Lucas  0176 31489855  g.lucas@pfotenvermittlung.com